f t g m
Copyright © 2021 Home - Hostgator Reviews

2020 Craig Herbertson

Edinburgh folk Cover bookletCraig Herbertson ist ein schottischer DSC 0055edsmSinger Songwriter aus Edinburgh. Er war schon in den 90er Jahren nach Deutschland gekommen und hatte hier viele Jahre erfolgreich mit seiner Formation Scapa flow gearbeitet. Er nahm 2005 einige Titel in unserem Tonstudio mit einem anderen Toningenieur auf und wir begegneten uns eher zufällig mal im Flur zwischen den Aufnahmeräumen und redeten ein bißchen. Seine sympathische Art veranlasste mich ihm eine "Kerzenlicht Konzert" CD zu schenken und einige Zeit später rief er an und erzählte dass er zu einem dieser Klavier Instrumentalstücke einen Text geschrieben hätte. Das Lied nannte er auch "Candlelit waltz" und ich fand seine poetische Ader sehr angenehm. Und so begannen wir im Abstand von mehreren Jahren immer wieder mal im Studio zusammenzuarbeiten. 2020 rief er mich an und fragte ob ich mit ihm ein ganzes Album aufnehmen und produzieren wollte. Es war schon eine logistische Herausforderung, denn wir befanden uns bereits im Corona Modus...
Sein Konzept war es herausragenden Persönlichkeiten aus seiner Heimatstadt Edinburgh Songs zu widmen. Dazu zählten historische Personen und lebende Zeitgenossen. Der Album Titel "Edinburgh folk" kann dann als als Edinburgh Folklore oder als Edinburgh Leute übersetzt werden, ein schönes Wortspiel... Ich erfuhr das z.B. Sean Connery ein Edinburgher war, ebenso wie Robert Louis Stevenson, der Autor der "Schatzinsel".
Er besuchte mich 2 Mal in Köln um Gitarre und Gesang aufzunehmen. Wir luden den versierten Drummer Heiko Braun ein der zusätzliche Drums einspielte. Dann flog ich im Oktober für 1 Woche nach Edinburgh um dort mit Craig`s Freunden weitere Overdubs zu recorden. Es war bereits schwierig mit den dort herrschenden Corona Regeln überhaupt einen Modus für diese Begegnungen zu finden. Extralange Kopfhörerkabel, Mindestabstand zwischen den Musikern, immer wieder gab es Situationen die die Sache nicht unbedingt leicht machten. Doch wir gaben nicht auf und stellten trotz dieser Bedingungen ein schönes Album fertig. Als Belohnung gab es einen Ausflug in die schottischen Highlands.

Highlands
Highlands
Craig Robertson
Craig Herbertson

  

The mixer

Haulf hangit Maggie

God´s gonna cut you down

Requiem

Candlelit waltz