f t g m
Copyright © 2021 Home - Hostgator Reviews

1984 Dunkelziffer

Dunkelziffer In the night 1200Das Jahr 1984 sollte eine große Überraschung für uns bereithalten. Die Zusammenarbeit mit Coco Claus neigte sich ihrem Ende zu und wir waren wieder zu einer Instrumental Band geworden. Über unsere Freundschaft mit Jaki Liebezeit entstand ein persönlicher Kontakt zu Damo Suzuki, dem legendären Sänger von Can aus den 70er Jahren. Damo hatte zu der Zeit einen festen 9-5 Job bei einer japanischen Firma und hatte nach ein paar Jahren der Bühnenabstinenz wieder Lust bekommen Musik zu machen. Da er mit dem Talent ausgestattet war einfach drauflos singen zu können, war er bei uns genau richtig. Wir waren froh wieder eine gute neue Stimme zu haben und haben natürlich auch von seinem Bekanntheitsgrad profitiert. Nachdem wir einige schöne Konzerte gespielt hatten, unter anderem regelmäßig in der Maschinenhalle im Stollwerck, begann wir im Sommer 1984 mit Aufnahmen zu einem neuen Album. Im Kölner Mascot Studio haben wir in 2 Wochen ein stimmungsvolles Album eingespielt, teilweise in mühevoller Kleinarbeit, d.h. im Overdub Verfahren zum Klick, teilweise aber auch live mit der ganzen Band, z.B. "Retrospection" und "Oriental Cafe".

Damo suzuki
Damo suzuki
Stefan Krachten
Stefan Krachten
Dunkelziffer
--
Dunkelziffer
--
Dunkelziffer
--
Dunkelziffer
--
Dunkelziffer
--

 

Oriental cafe

Retrospection

I see your smile

Watch on my head