f t g m
Copyright © 2021 Home - Hostgator Reviews

2009 Pawas

In unserem Studio gab es insgesamt 3 Räume/Arbeitsplätze. Ich hatte einen neuen Untermieter bekommen, einen jungen, dynamischen Elektronic Music DJ und Produzenten namens Pawas.

PAWAS GRENADA

Er produzierte fleissig neue Tracks und so schallte sein elektronischer Sound aus seinem Raum zu mir rüber. Ab und zu besuchten wir uns gegenseitig und spielten uns unsere neuesten Stücke vor. Wir kamen auf die Idee mal was gemeinsam zu versuchen, er hatte einen neuen Track gebastelt und ich nahm dazu einige Spuren Flügel auf. Er überspielte sich die Spuren auf seinen Computer und schnitt munter drauflos. Herausgekommen ist unser erstes gemeinsames Stück namens "Piano Rain". Dieses fand sehr gute Resonanz, gerade weil es eine Brücke schlug zwischen elektronischer Musik und echt gespieltem Piano und wurde auf verschiedenen Compilations veröffentlicht. Im Laufe von 5 Jahren veröffentlichten wir weitere 4 Songs. Mal benutzte ich den Vocoder, mal die Bouzouki, immer hatten wir einen neuen Einfall für eine weitere Zusammenarbeit. Besonders der Track "Camel Blues" gefällt mir bis heute gut. Dort hatte Pawas gekonnt sowohl mein Piano als auch Eela`s Saxophon und Axel Lindner`s Geige in sein Stück eingebaut. Obwohl wir nie gleichzeitig zusammen Musik gemacht haben hat es uns beiden sehr viel Spaß gemacht die akustische mit der elektronischen Welt zu verbinden.

Piano rain

Camel blues

Imagination

Bazoo

Mello