f t g m
Copyright © 2021 Home - Hostgator Reviews

1984 Fehlfarben

Fehlfarben Glut und Asche 302Bei der Produktion des Albums "Unkraut vergeht nicht" (1982) der kölner Rockgruppe Acapulco Gold lernte ich den Produzenten Horst Luedtke kennen. Er lud mich 2 Jahre später ein um bei den Aufnahmen der LP "Glut und Asche" der Band Fehlfarben mitzumachen. Bei den Fehlfarben war Peter Hein ausgestiegen und Thomas Schwebel trat das Erbe als neuer Leadsänger an. Gleichzeitig gab es auch eine Devise nicht nur den rauhen Style der ersten, sehr erfolgreichen LP "Monarchie und Alltag" zu wiederholen, sondern auch neue musikalische Wege zu gehen. Ich spielte Piano bei verschiedenen Stücken und arrangierte sowohl die Bläsersätze als auch die Streicherparts. Im Herbst gab es eine größere Deutschlandtournee zu der ich ebenfalls eingeladen war.

Überraschenderweise spielte die Basslegende Helmut Hattler diese Tournee mit. Der hatte Spaß an dem nach wie vor unangepassten Sound der Fehlfarben, war ein Top Musiker und äußerst netter Zeitgenosse.

Fehlfarben 3 1200Matthias, Thomas, Helmut

Ein Gig fand in einem relativ kleinen Club in Hamburg statt. Unser Equipment, welches für größere Bühnen konzipiert war, passte nur mit Mühe und Not auf die winzige Bühne, sodass es leicht klaustrophobisch wurde. Ein proppenvoller Laden sorgte für weitere Enge und irgendwann wurde es Uwe Jahnke zu bunt und er zertrümmerte in einem mittleren Wutanfall,  in bester Pete Townsend Manier, seine Telecaster. Die Holzteile flogen durch die Luft, niemand wurde verletzt aber alle hatten ein Erlebnis was man nicht mehr vergisst...

fehlfarben
Uwe Jahnke, Wigbert Zelfel, Matthias
fehlfarben
Thomas, Matthias, Uwe Bauer

 

Magnificent obsession

Die Kunst des Zitats

Tag und Nacht

Dollars und Deutschmark